Butzenblitz

Blitzschneller universeller Butzenentferner.

Eine Produktentwicklung aus dem Hause Osthoff Präzisionsmechanik.

Diese Produktneuheit ist eine hochproduktive Maschinenkonzeption, die unter Einsatz einer
Trennschleifscheibe verbleibende Bearbeitungsreste wie Abstechbutzen an Drehteilen
(Wellen, Bolzen) am Werkstückansatz absatzfrei und blitzschnell entfernt.
Bearbeitungszeit inklusive Handling 4-5 Sekunden.
Konzipiert wurde diese Innovation für Klein- und Mittelserien.
Die einfache Bedienung (Einhandbedienung) des Butzenblitzes, sowie die Vielseitigkeit für fast
alle vorkommenden Drehteilkonfigurationen sind bei langen, wie auch bei kurzen Werkstücken
gegeben. Durch Auswahl spezieller Trennschleifscheiben können sämtliche Werkstoffe wie Stahl,
Inox, NE Metalle bearbeitet werden. Profilmaterial wie Vierkant, Sechskant ist kein Problem,
auch Sonderapplikationen sind integrierbar. Nur wenige Handgriffe genügen für die Umrüstung
auf ein neues Werkstück.
Bei Dreh - und Frästeilen die gehärtet und geschliffen werden ist oft ein stirnseitiges Zentrieren
nicht erlaubt, so dass ein Butzen angedreht wird der nach Fertigstellung des Werkstückes
wieder entfernt werden muss. Der Butzenblitz kann auch hier unter Einsatz einer Borazon-
Schleifscheibe gehärtete Butzen bis 6 mm Durchmesser schnell entfernen.
Hervorzuheben sind noch die kompakte Baugrösse, sowie die hohe Arbeitssicherheit.

Typ A: für Butzengrösse max. 3 mm
Typ B: für Butzengrösse max. 1,5 mm
Optional nachrüstbar: Wellenaufsatz für Wellen ab 2,5 mm bis 20 mm
Typ C: für gehärtete Bauteile Butzengrösse max. 6 mm

Zur vergrößerten Bildansicht Doppeklick im Bildbereich